Dienstag, 6. Dezember 2011

Der Nikolaus hat eine Anleitung für Euch

Ich hoffe Ihr hattet heute eine kleine Aufmerksamkeit von Eurem Nikolaus im Stiefel.
Ich habe eine Kleinigkeit verschenkt, denn ich finde zum Nikolaus muss es nichts großes sein. Es ist die Geste die zählt.




Für Euch habe ich auch etwas. Die Fotos habe ich vor längerer Zeit schon bei besserem Wetter gemacht. Die entsprechende Anleitung wollte ich schon längst mal posten und heute ist doch ein schöner Anlass dazu. So habt Ihr von mir auch was zum Nikolaus :) Viel Spaß beim nachbasteln!


Zuerst musst Du 2 Wellenkreise ausstanzen


Diese müssen dann gefalzt werden. Die Falzlinien werden immer von einem Punkt zum gegenüberliegenden gezogen. Ich benutze hierfür gerne das Papier Loch Werkzeug von Stampin' Up!
Damit es auf dem Foto besser zu erkennen ist, habe ich die Linien nochmal mit Bleistift nachgezogen.


Wenn alle Linien gefalzt sind, schneidest Du von dem Ausspunkt einer Linie bis zur Mitte des Kreises. Dann werden alles Falzlinien zu einer Zieharmonika gefaltet. 


So entsteht ein Halbkreis. Das gleiche machst Du nochmal mit dem Wellenkreis und klebst beide Hälften zusammen. So bekommst Du einen schöne Blüte die Du nach Belieben weiter verzieren kannst.





Liebe Grüße
Jasmina

Kommentare:

  1. Tolle Idee, hab diese Blüten schon öfter gesehen, aber gar nicht gewußt, das dafür der Stanzer benutzt wird. Man lernt immer wieder etwas dazu.

    AntwortenLöschen
  2. Solch Rosetten habe ich auch schon öfter gesehen, jedoch dachte ich, die werden immer aus einem Streifen gemacht. Mit dieser Stanze ist es ja noch einfacher! Danke für diese tolle Idee!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die tolle Anleitung!!!
    LG
    Suse

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss zugeben, seitdem ich diese tollen Stanzer habe, schneide ich nur noch ungern per Hand. So geht es schneller und es sieht einfach noch viel schöber aus.

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die Anleitung!
    Muss ich unbedingt auch mal basteln und nun steht - danke deiner Anleitung - nun wirkich nichts mehr im Weg. Außer vielleicht die Zeit!

    Lg und vielen Dank, katrin

    AntwortenLöschen
  6. danke für die anleitung.

    lg angelika

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dnak für die Anleitung.
    Jetzt muss ich nur noch den Stanzer haben, dann kann ich auch viele von diesen Rosetten gestalten, sie gefallen mir sehr gut.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hi Jasmina,
    vielen Dank für die tolle Anleitung. Kann ich bestimmt noch bei der Verpackungsdeko für meine Weihnachtsgeschenke unterbringen :o)

    Viele liebe Grüße
    Tascha

    AntwortenLöschen
  9. Die Blütenrosetten sehen mit diesem Papier sehr edel aus! Hatte das nur mal aus Cardstock gemacht, wurde aber längst nicht so hübsch.

    Sehr schön gelungen, die rechte gefällt mir am besten! Ist das eine Wachsperle?

    LG tina B.

    AntwortenLöschen
  10. Du hast aber auch tolle Anleitungen!
    Die Blume ist spitze. Vielen Dank für diesen WS, wird gleich morgen ausprobiert :0)
    Liebe Grüße
    tinka

    AntwortenLöschen