Donnerstag, 10. Mai 2012

Crop am Rhein - Teil 3

Weiter gehts mit dem CAR Bericht. Eigentlich wollte ich Euch ja schon gestern darüber schreiben, aber leider hatte mich eine blöde Erkältung erwischt und das auch noch im Urlaub.

Heute zeig ich Euch mein Minibook aus Rahels Workshop.



 In dem Buch sind kleine Bilder verarbeitet und es gibt zu den Bildern eine kleine Geschichte. Meistens ist diese hinter den Fotos oder in kleinen Umschlägen zu finden.


Gibt es zu einem Thema mehrere Fotos, kann man diese auch gut übereinanderlegen. Überhaupt habe ich viele der Fotos nicht komplett festgeklebt, sondern nur eine Ecke. So lässt sich prima ein kleiner Text dahinter verstecken.
















Die letzte Seite des Minibooks ist eine Pockettasche. In ihr lassen sich prima lose Zettelchen oder Fotos aufbewahren.

Ich hoffe Euch gefallen die Bilder und wir lesen uns morgen wieder.

Liebe Grüße
Jasmina

Kommentare:

  1. Hihi, hattest du das R vergessen? Toll geworden. :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein "Rahel" Album ist toll geworden, das ist echt eine gute Idee, die Bilder an der Seite zu nähen. Muss ich mir merken.

    AntwortenLöschen
  3. Dein Mini ist wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Dein Mini ist sooooooooooo schön geworden, aber am besten gefällt mir der "Altpapierhaufen" ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh Jasmina, das Album ist ja toll geworden. Bin ganz begeistert. Die Idee mit den Fotos übereinander und dann an der Seite zusammen nähen muss ich mir unbedingt merken.
    GLG Tascha

    P.S. hab ich schon erwähnt das ich mich freue ?! :O)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja super schön geworden, Jasmina. Dadurch, dass wir nicht in einem Raum waren, habe ich irgendwie verpaßt, mi wieviel Liebe zum Detail und Originalität Du gewerkelt hast. Toll!
    Liebe Grüße, Jule

    AntwortenLöschen
  7. ich kippe um!!! das mini ist so hinreißen, da möchte man am liebsten selber in so einem Tütchen oder hinter einem Foto verschwinden!

    AntwortenLöschen